Katze liebt ein Iglu-Haus, dass ihre Herrin für sie gemacht hat!

Kurz nachdem Michèle Deneumostier (aus Belgien) eine Katze Yoko adoptiert hatte, entschied sie, dass ihre Katze es verdient, ein eigenes Zuhause zu haben.
Und was kann besser sein als mit eigenen Händen gebautes Haus?




Um dieses Projekt zum Leben zu erwecken, brauchte Michèle viel ungiftige Pappe, ein Bleistift, ein Meter, ein Zirkel, ungiftiger Kleber und ein Messer für Pappe.

Iglu enthält 45 runde Pappscheiben, jede von ihnen ist 8 mm dick.





Vor der Endmontage hatte das Mädchen die Ergebnisse ihrer Arbeit überprüft…

Danach klebte sie die Schichten zusammen.





Iglu-Haus für die Katze ist jetzt fertig! Yoko hat sofort die Arbeit ihrer Herrin überprüft…

…Und war natürlich in voller Freude!

Quelle: instructables.com