10 Wildkatzen, davon viele haben nicht gehört. Nummer 1 ist zu süß, um wild zu sein, aber doch.

Viele können eine Katze ihr Lieblingshaustier anrufen. Aber die Hauskatze hat Verwandte, von denen viele nicht gehört haben. Hier sind 10 interessanten und selten Wildkatzen.

1. Schwarzfußkatze (Felis Nigripes)


Die kleinste aller afrikanischen Wildkatzen. 

2. Sandkatze, oder Wüstenkatze (Felis Margarita)


Auf den Pads der Pfoten hat diese Katze Pelz, das vor dem heißen Sand der Wüste schützt




3. Kanadische Luchs (Lynx Canadensis)


Diese anmutige nordamerikanische Katze ist verwandt mit dem eurasischen Luchs, der lebt auch in die waldreichen Mittelgebirge von Deutschland.

4. Manul, oder Pallaskatze (Octolobus Manul)


Manul lebt in Zentralasien und Nordchina. Tageszeit verbringt diese charismatische Katze in Höhlen und Spalten, und abends geht sie hinaus, um zu jagen.

5. Karakal


Einer der geheimnisvollsten Mitglieder der Katzenfamilie.

6. Nebelparder (Neofelis Nebulosa)

Nebelparder kombiniert die Eigenschaften von großen und kleinen Katzen. Er kann schnurren wie eine Hauskatze.

7. Pampaskatze (Leopardus Pajeros)

Kleine Katze aus Argentinien und Chile.

8. Bengalkatze, oder Leopardkatze (Prionailurus Bengalensis)

Eine wilde Katze Süd- und Ostasiens ist etwa so groß wie eine Hauskatze. Die erste wilde Katze, die mit einer Hauskatze erfolgreich gekreuzt wurde. Das Ergebnis war ein schönes und freundliches Hybrid-Tier – Englisch Bengal.

9. Jaguarundi (Felis Yaguarondi)

Nord- und südamerikanische Wildkatze

10. Fischkatze (Prionailurus Viverrinus)

Asiatischen Raubtier, berühmt für seine angeborenen Fähigkeiten zum Schwimmen, Tauchen und Angeln.